Yoga eMotion

Zum Yoga bin ich vor vielen Jahren durch Zufall gekommen. Zu Beginn faszinierten mich noch überwiegend die gleichzeitige Dynamik und Ruhe der körperlichen Praxis (Prinzip der Stabilität und Leichtigkeit). Im Laufe der Jahre kristallisierte sich heraus, welche transformative Kraft das Yoga auf mich und mein Leben ausübt. Gerne möchte ich meine Begeisterung für diesen Weg teilen. Der Name Yoga eMotion steht hier für Energie in Bewegung. Jede körperliche Bewegung, aber auch jede Emotion, ja, sogar jeder Gedanke ist Energie und so besteht zwischen allem immer eine Wechselwirkung: Körper und Geist, Gedanken und Körper, innen und außen, Mensch und Umwelt. In meinen Yogastunden sollen die Teilnehmer lernen, diese Energie mittels Bewegung, Wahrnehmungs-, Atem- und Entspannungsübungen besser wahrzunehmen und zu kanalisieren und ggf. Energie-Blockaden zu lösen.  

Mein Angebot im Überblick

 
 

Yoga bietet  Kindern und Jugendlichen gerade in unserer heutigen schnelllebigen und reizüberfluteten, medial geprägten Welt einen genialen Zugang zu sich selbst. Sinn des Kinderyogas ist, Kindern mehr Selbstwertgefühl, Willenskraft und Selbstentfaltung zu ermöglichen. Der große Vorteil für Kinder und Jugendliche ist, dass einmal gelernte Techniken zur Entspannung und eine verfeinerte Körperwahrnehmung meist lebenslang erhalten bleiben. Gerade beim Umgang mit Stress können die Yoga-Kinder oft von den Erfahrungen auf der Matte profitieren. 

Mehr zum Yoga für Kids & Teens erfahren Sie hier.

Ab 27.9.: Yogakurse für Erwachsene, Hybrid-Kurse (online/offline)

Jeweils montags von 19:45-21:00h (Fortgeschrittene) bzw. Mittwochs 20:15-21:15 (Beginner): It's Me-Time! In diesen außergewöhnlichen Zeiten ist es wichtig, dass du Erdung findest, indem du Körper, Geist und Seele in Balance bringst. In dieser Stunde entspannst und kräftigst du mit einem sanften Flow deinen Körper und bringst das Gedankenkarussell zur Ruhe. Wenn die äußere Freiheit einschränkt ist, müssen wir Freiheit im Inneren finden.

Du entscheidest, ob du live im Kursraum (max. TN-Zahl 7) oder zu Hause auf deiner Matte per Zoom-Übertragung mitmachen möchtest. Wenn Du im Viertel bist, ist es gerade für Anfänger von Vorteil, live vor Ort zu sein.  Mehr zum Yoga für Erwachsene erfährst Du hier.

4 (1).jpeg

Ausgebrannt?
Achtsamkeitsbasiertes 6-Wochen-Training gegen Stress und Burnout

Hast du ab und zu das Gefühl, dass dir alles über den Kopf wächst? Die Arbeit, Kinder, Haushalt, Partnerschaft, Soziale Medien und jetzt auch noch die Pandemie? Fällt es dir schwer, dich zu konzentrieren und zu motivieren? 

Das Mindful2Work©-Training wurde von hochkarätigen Psychologen und Pädagogen an der Universität Amsterdam entwickelt. Es enthält eine einzigartige Mischung aus Bewegung an der frischen Luft, Yoga-Übungen und Achtsamkeitsmeditationen, die Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht bringen. Mehr dazu erfährst Du hier.

Yogaangebot in Einrichtungen wie Grundschulen und Kindergärten

Yoga zeigt Kindern einen Weg zu mehr körperlicher und seelischer Gesundheit, Klarheit und Bewusstsein auf allen Ebenen auf. Die physische Anstrengung in der Asana bewirkt eine Flexibilisierung und Kräftigung der Muskulatur. Die Haltung wird verbessert und Gleichgewicht und Konzentration werden gefördert. Außerdem werden yogische Werte wie Gewaltlosigkeit sich selbst und anderen gegenüber, Achtsamkeit und Dankbarkeit in den Unterricht integriert und so das soziale Miteinander gefördert. Durch den Wechsel von Anspannung und Entspannung werden Körperwahrnehmung und die Fähigkeit der Fokussierung gestärkt. Mehr dazu hier.

 

Be the change you want to see in the world. 

(Mahatma Gandhi)

Über mich

KYW_Zertifizierung_web_InPixio.png
Facetune_06-09-2019-17-49-41.jpg

Andrea Deutscher

  • Zertifizierte Yogalehrerin für Kinder und Jugendliche (230h)

  • Evolution of Being - AIA-zertifizierte Yogalehrer-Ausbildung bei Spanda Education nach internationalem Yoga Alliance Standard (RYT200)

  • Stressreduktion durch Achtsamkeit und bewusste Bewegung: zertifizierte Mindful2Work-Trainerin

  • seit Juni 2021: 3 jährige Weiterbildung systemische Beratung (Familie) bzw.  Familientherapie

  • Mutter von 2 Töchtern

  • Zertifizierte Kursleiterin Säuglings- und Kleinkinderschwimmen (DSV)

  • Dipl- Kauffrau

Yoga verschafft Lebensfreude und hilft dabei, eine Balance zwischen den gegensätzlichen Polen zu finden: Lärm und Ruhe, Anspannung und Entspannung, Stabilität und Leichtigkeit, Fokussierung und Loslassen... Yoga – wie wir es praktizieren - erreicht zuerst den Körper. Durch die ganzheitliche Praxis mit Körper-, Atemübungen (Pranayama) sowie Entspannung und Meditation entfaltet Yoga neben den körperlichen Effekten nach und nach auch seine positive Wirkung auf allen Ebenen des Seins. Der unruhige Geist kommt zur Ruhe und du kommst wieder mehr bei dir selbst an. So nähere ich mich einer Antwort auf die ewige Frage "Wer bin ich?" - "Ich bin..." (So Ham), "ich bin, der ich bin..."

2019 habe ich die Ausbildung zur Yogalehrerin für Kinder und Jugendliche mit über 200h absolviert (Kinder Yoga Welt) und in 2020 absolvierte ich die Ausbildung zur Yogalehrerin „Evolution of Being“ bei Spanda Education nach internationalem Yoga Alliance Standard (RYT200) mit national und international renommierten Lehrern wie Diana Sans & Jack Waldes (Leitung), Tanja Seehofer (Yin Yoga, restoratives Yoga, Achtsamkeit und Meditation), Kaiya Marx (Anatmoie und Therapie), Stephen Thomas (Alignment und Pranayama), Sabine Kötting (Ayurveda und Pränatal).

Ich freue mich, daran wachsen zu dürfen, meine Begeisterung mit Groß und Klein ganz undogmatisch zu teilen und bin gespannt auf alles, was kommt.